Homepage
 

Auskünfte aus der Kaufpreissammlung

Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses erteilt entsprechend der gesetzlichen Vorgaben Auskünfte aus der Kaufpreissammlung.
Auskünfte aus der Kaufpreissammlung sind zu erteilen, wenn ein berechtigtes Interesse dargelegt und die sachgerechte Verwendung der Daten gewährleistet ist. Die Daten dürfen nur für den beantragten Zweck verwendet werden.

Auskünfte aus der Kaufpreissammlung werden auf Antrag in schriftlicher Form erteilt und sind gebührenpflichtig. Sie dienen den Sachverständigen in der Regel zur Unterstützung ihrer Gutachten als Vergleichswerte.
Die Daten werden anonymisiert abgegeben, so dass die Angaben nicht mit bestimmten oder bestimmbaren Personen oder Grundstücken in Verbindung gebracht werden können.

Die Gebühren für Auskünfte aus den Kaufpreissammlungen der Gutachterausschüsse richten sich nach den Gebührensatzungen der zuständigen Kreise, bzw. der kreisfreien Städte.

letzte Änderung: 05.07.2016 Valid XHTML 1.0 Valid CSS